Eigenblutbehandlung

Die Eigenblutbehandlung gehört zu den klassischen naturheilkundlichen Verfahren.

 

Die Therapie wird sehr erfolgreich bei z.B. Heuschnupfen, Erkältungsneigung, Asthma, Neurodermitis, chronischen Infekten, Rheuma und vieles mehr angewandt.

Es wird eine geringe Menge Blut der Vene entnommen, mit einem homöopathischen Mittel  verbunden und direkt wieder intramuskulär injiziert.

Dadurch werden die Selbstheilungskräfte geweckt und das Immunsystem angeregt.