NATURHEILKUNDLICHE GRIPPE PROPHYLAXE

Das Grippevirus ändert sich von Jahr zu Jahr.

Was wir Grippe nennen, nämlich die von uns bekannte winterliche Erkältungsform ist aber häufig durch ganz andere Viren oder durch Bakterien bedingt.

Der Impfstoff muss vor dem Eintreffen des Virus hergestellt werden, meinst ändert sich das Virus aber in seiner epidemischen Ausbreitung von Osten nach Westen und entspricht, wenn es zu uns kommt, nicht mehr genau dem Impfstoff.

Mit einer herkömmlichen Grippe-Impfung wird nicht das Immunsystem stimuliert, sondern nur die Antikörperproduktion gegen ein spezifisches Virus.

Mit der "Naturheilkundlichen Grippe-Prophylaxe" schützt man den Körper ganzheitlich!

3 Mal im Abstand von vier Wochen eine Spritze, mit sechs verschiedenen Substanzen, die das gesamte Immunsystem auf Vordermann bringen, so dass der Körper gegen Viren und Bakterien geschützt ist.

 

 

Sprechen Sie mich bezüglich einer Beratung an.